Lasertherapie und ZEPTORING TRAINING

Schmerzlindernd - Stoffwechselanregend - Abschwellend

Bei schmerzhaften Erkrankungen des Halte – und Bewegungsapparates

Laseranwendung ist eine Behandlung mit energiereichem Licht, die hohe Lichtmengen in das Gewebe bringt. Dadurch wird die Heilung nachhaltig angeregt.

Stimulation der Zelle

  • Beschleunigung der Zellproliferation

  • Verbesserung und Erhöhung des Zellstoffwechsels

Die erhöhte Aktivität der Zellen ist von besonderem Nutzen bei der Behandlung von Traumen, bei der Heilung von oberflächigen Hautverletzungen  und Behandlung von Traumen des Bewegungsapparates.

Erhöhung der lymphatischen und venösen Mikrozirkulation

  • Die Stimulation durch Gewebeerwärmung: mindert peritendinöse Ödeme, Entzündungsreaktionen können abklingen sowie die Versorgung der ligamentären Gewebe

Veränderung der Schmerzwahrnehmung der oberflächigen Schmerzrezeptoren.

Eine Temperaturerhöhung der Hautrezeptoren führt zu einer Erhöhung der Schmerzschwelle. Eine kurze und schnelle Temperaturerhöhung hat den gleichen analgetischen Effekt wie eine plötzliche Absenkung der Hauttemperatur.

Indikatoren

  • Myopathie/Tendinopathie Muskel und Sehnenveränderungen

  • Lumbalgie schmerzhafte Verspannungen, Ischialgie, Facettensyndrom...

  • Arthrose Gon- und Rhizarthrose...

  • Gestörte Heilungsverläufe Ulcus cruris, Dekubitus...

  • Eng-Passsyndrome: Karpaltunnelsyndrom, Tennisellenbogen, Patellaspitzensyndrom, Morton Neuralgie, Tinitus…

  • Traumatologische Erkrankungen Distorsion, Muskelzerrung, Muskelriss, muskuläre Überdehnungen, ligamentäre Überdehnung...

  • Hauterkrankungen Akne vulgaris, Herpes simplex...

Behandlungsfrequenz:

Akut: ca. 5-10 Behandlungen bei 3-5
Behandlungen / Woche

Chronisch: ca. 10 Behandlungen bei 2-3 Behandlungen / Woche

Zeptoring-Training

Der SRT – Zeptoring, ist ein medizinisches Trainingsgerät und setzt Reize nach dem Zufallsprinzip. Dadurch bewirkt er ein übergreifendes Koordinationstraining, welches zur Anregung des Nervensystems in Muskeln, Bändern und Gelenken sowie zu einer besseren Weiterleitung zwischen diesen Bereichen und des Gehirns führt. Der SRT –Zeptoring ist in mittlerweile 12 jähriger Forschungsarbeit an der J.W. Goethe Universität Frankfurt am Main durch Prof. Dr. Schmidtbleicher und Dr. Haas entwickelt worden. Die Wirkung des SRT – Zeptoring ist durch langjährige Studien in Deutschland, der Schweiz und den USA belegt

Wirkung

  • verbessert das motorische Lernen

  • verbessert die Aktivierung von Hirnarealen

  • verbessert die Gehfähigkeit und die Gleichgewichtsregulation

  • verbessert Knochendichte und Knochenfestigkeit

Anwendungsgebiete

  • Osteoporose

  • Neuropathien

  • Multiple Sklerose (MS), Mb. Parkinson

  • Ataxien (Gleichgewichtstörungen), Spastiken

  • Künstliche Knie- und Hüftgelenke / Arthrosen

  • Knorpelschädigungen, Bandrupturen und Frakturen

  • Diabetes

  • Harninkontinenz

  • chronischer Schmerz, Rückenschmerz

  • Querschnittslähmungen/spinale Läsionen

  • Schlaganfall/Schädelhirntrauma Kinder

  • Hyperaktivität (ADHS)

  • Entwicklungsverzögerungen

Prävention /Training

Jede Einheit 10 Euro

Jede 10er Karte 85 Euro